Brandgefahr: 2 Millionen Bosch / Siemens Geschirrspüler werden zurück gerufen

/ 10.01.2014 / / 61

Siemens ruft in Deutschand 2 Millionen Geschirrspüler zurück. Bereits im September 2013 waren weltweit 5 Millionen Besitzer der entsprechenden Geräte alarmiert worden. Wegen eines fehlerhaften Bedienteils kann es zu übermäßiger Hitzeentwicklung kommen, es droht Brandgefahr. Die zwischen 1999 und 2005 gebauten Geräte der gemeinsamen Haushaltsgerätefirma von Bosch und Siemens wurden von den Marken Bosch, Siemens, Neff, Constructa und Junker+Ruh vertrieben. In Deutschland soll es in 69 Fällen zu Schmorbränden gekommen sein.


Hier einen Artikel zum Thema lkesen

Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher 1
Kategorien: Rückrufaktionen Schlagwörter: / / /

Ein Kommentar zu “Brandgefahr: 2 Millionen Bosch / Siemens Geschirrspüler werden zurück gerufen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Udo Schmallenberg: Da haben Sie recht – allerdings löscht anwalt.de keine Bewertung, wenn...
  • Udo Schmallenberg: Hier finden Sie alle Informationen https://www.verbraucherschu...
  • Annette Kreikmann: Mein Bruder hat sich Anfang März in St. Anton mit Corona infiziert. Er wohnte...
  • Frank: Ich sehe “anwalt.de” sehr kritisch, negative Bewertungen werden hier...
  • Udo Schmallenberg: Liebe Leute, ihr könnt euch das Spammen hier echt sparen – eure...

Newsletter

Tragen Sie sich jetzt in unseren Newsletter ein und bleiben somit immer auf dem Laufendem

Kategorien

Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961