Offene Immobilienfonds: Übersicht Ausschüttungen SEB Immoinvest, DEGI Europa, CS Euroreal

/ 24.05.2017 / / 193

Aktuell befindet sich eine Vielzahl von Offenen Immobilienfonds in der Abwicklungsphase. In der folgenden Aufstellung finden betroffene Anleger eine Übersicht, welche Auszahlungen durch die Fonds SEB Immoinvest, DEGI Europa, CS Euroreal bereits getätigt wurden. Die Auszahlungen geben überwiegend Auskunft über die mehr oder weniger erfolgreichen Immobilienverkäufe der Immobilienfonds.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Die Anwaltskanzlei für Anlegerschutz, Bankrecht und Kapitalanlagerecht

Die IVA Rechtsanwalts – AG ist eine auf den Anlegerschutz spezialisierte Rechtsanwaltskanzlei, die bundesweit ausschließlich geschädigte Kapitalanleger vertritt. Aufgrund unserer konsequenten Spezialisierung auf das Kapitalanlagerecht und dadurch, dass wir ausschließlich für geschädigte Kapitalanleger tätig werden, bieten wir Anlegerschutz auf höchstem Niveau.

Auszahlungen des SEB Immoinvest

Auszahlung    Juni 2012                  pro Anteil 10,25 Euro

Auszahlung    Dezember 2012       pro Anteil 1,24 Euro

Auszahlung    Juli 2013                   pro Anteil 3,16 Euro

 

Auszahlungen des DEGI Europa

Auszahlung    Januar 2011               pro Anteil 9,70 Euro

Auszahlung    Juli 2011                     pro Anteil 1,85 Euro

Auszahlung    Januar 2012               pro Anteil 3,00 Euro

Auszahlung    Juli 2012                     pro Anteil 1,55 Euro

Auszahlung    Januar 2013               pro Anteil 0,60 Euro

 

Auszahlung des CS Euroreal

Auszahlung    Juli 2012                     pro Anteil 4,30 Euro

Auszahlung    November 2012         pro Anteil 4,40 Euro

Auszahlung    Juni 2013                    pro Anteil 1,05 Euro

 

Schadensersatz weiterhin möglich

Anleger, die die restliche Zeit der Abwicklung nicht abwarten möchten und kein Substanzverlust erleiden wollen, können je nach Einzelfall weiterhin Schadensersatzansprüche geltend machen. So hat uns eine Vielzahl von Anlegern übereinstimmend berichtet, dass sie bei der Wahl der Kapitalanlage in Bezug auf das Risiko stets auf Sicherheit bedacht waren. Über die mit einer Investition verbundenen Risiken wurden sie regelmäßig nicht aufgeklärt.

Weitere Informationen rund um das Thema Offene Immobilienfonds;: www.anlegerschutz.ag

Autor: Rechtsanwalt Jan Finke

 

 

Share on FacebookShare on Google+
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • F. Dorn: “Laut Vodafone wird die entsprechende Klausel seit 4 Jahren nicht mehr verwendet....
  • F. Dorn: Vodafone GmbH Düsseldorf droht auch aktuell mit SCHUFA usw. entgegen bestehendem...
  • Penins: Hallo zusammen, um weitere Leute von eine Fehlentscheidung mit Nfon abzuhalten, möchte...
  • Peter Q.: Klarmobil buchte trotz Handy-Spar-Tarif, jeden Monat 3,50 € vom Handy-Guthaben ab,...
  • Redaktion: Hochgerechnet auf 300.000 Km und dann noch den Mehrverbrach dazu – da summiert...