Wahlrecht ist verfassungswidrig

/ 24.05.2017 / / 52

Schlechte Nachrichten für Kanzlerin Angela Merkel. Das neue Wahlrecht ist verfassungswidrig. Das entschieden heute die Richter des Bundesverfassungsgerichts. Bis zu den Bundestagswahlen 2013 muss jetzt ein neues Wahlrecht her.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Die Richter sahen im dem Wahlrecht eine zunehmende Verfälschung des Wahlergebnisses. Grund sind die zahlreichen Überhangmandate, durch die eine Partei mehr Abgeordnete stellen kann, als ihr eigentlich zustehen würden. Von den Überhangmandaten hatte bei der vergangenen Bundestagswahl besonders die CDU und damit Angela Merkel profitiert.

Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Verbraucherschutz Schlagwörter: /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wir würden uns über Ihr Like sehr freuen!

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961