NRW kauft Steuersünder-CD

/ 14.07.2012 / / 37

3,7 Millionen Euro soll das Land NRW für eine neue Steuersünder-CD aus der Schweiz gezahlt haben. Sie soll Steuervergehen im Umfamng von mehr als 150 Millionen Euro dokumentieren und belastet Deutsche, die im Bankhaus Coutts Erspartes an der deutschen Steuer vorbei angelegt hatten. Die Bank ist eine Tochter der Royal Bank of Scottland. Pikant am aktuellen CD-Deal ist das geplante Abkommen der Bundesrepublik Deutchland mit der Schweiz, nachdem Deutsche Guthaben auf Schweizer Bankkonten demnächst pauschal, nachträglich und vor allem anonym versteuern können dürfen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • HN: Hallo Bulli Fahrer, ich möchte einen T6 Multivan Edition 150PS, Schaltgetriebe EZ April 2018...
  • S. Kaiser: Vielen Dank auch von mir Herr Schmallenberg!
  • Dagmar Landner: Tbaum mediazeitschrift kommt nicht mehr zahlen aber 2.2 Euro für die Zeitschrift...
  • Roland: Ich war letzte Woche zum ersten Ölservice nach dem Kauf im Juni 2017 beim Händler. Der...
  • Zetzsche: Es ist eine Katastrophe, mein Anwalt hat VW geschrieben doch es kam bis heute nichts...