Die Buttonlösung

/ 29.06.2012 / / 75

Am ersten August diesen Jahres treten einige maßgebliche Veränderungen des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) in Kraft. Eins der neuen Gesetze definiert eindeutig die Beschriftung von Bestellbuttons in Online-Shops. Ab diesem Termin ist z.B. der Button “Jetzt anmelden” nicht mehr zulässig. Es muss demnächst per eindeutiger Buttonbeschriftung drauf hingewiesen werden, wenn es sich um eine kostenplfichtige Anmeldung handelt.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Können wir Ihnen helfen?

Hier ein Ticket eröffnen, durch die Eröffnung eines Tickets entstehen Ihnen keinerlei Kosten

Sternchenverweise auf AGB oder versteckte Preishinweise können dann nicht mehr ins Feld geführt werden, um übertölpelte User an ihre Zahlungspflicht zu binden. Der Gesetzgeber erhofft sich dadurch ein Ende der so genannten Abofallen. Kritiker sehen eine große Gefahr darin, dass unbedacht handelnde Personen – z.B. Kinder – durch den Klick auf einen beschrifteten Button erst recht in der Abofalle sitzen und halten die Buttonlösung nicht wirklich für ein wirksames Werkzeug, um Abofallenbetreibern das Handwerk zu legen.

Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Verbraucherschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Sie wollen einen Backlink posten? Gerne mache ich Ihnen ein Angebot dazu (info@verbraucherschutz.tv).

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Angst? - hier klicken oder Hier 1. Hilfe anfordern.

Jetzt Beschwerdebrief aufsetzen!

Wir unterstützen sie in Ihrem Anliegen mit der Formulierung eines Beschwerdebriefes.

Hier mehr erfahren

Tickets für schnelle Hilfe

Jetzt mit unserem Ticketsystem Kontakt aufnehmen. Wir informieren Sie darüber, was in Ihrem Fall zu tun ist. Wir geben keinen Rechtsrat, sondern helfen Ihnen, die Krisensituation richtig einzuschätzen und die richtigen Schritte einzuleiten.


Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961