facebook-Virus Koobface

/ 20.01.2012 / / 75

Hunderttausende Facebook-Nutzer wurden in den vergangenen Jahren von einer jetzt enttarnten Bande in die Falle gelockt. Deren PC wurden mit dem Wurm Koobface infiziert. Mit Hilfe des Wurms konnten die Opfer um mehrere Millionen Euro erleichtert werden.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Die Täter verbreiteten über Facebook Links zu angeblich lustigen oder erotischen Videos. Beim Besuch der Seiten wurden die Opfer aufgefordert, den Adobe Flash Players herunterzuladen. Doch statt des erhofften Updates installierte sich der Wurm Koobface. Der Wurm leitete von da an Homepageaufrufe der Opfer auf Seiten um, mit deren Werbung die Täter Geld verdienten. Die Rechner der Opfer wurden im Koobface-Botnet integriert

Die Bande operierte vom russischen St. Peterburg aus, daher ist aktuell schwer an die Verantwortlichen heranzukommen. Auf dem Sicherheits-Blog “Naked Security” wurden nun die Namen von fünf Mitgliedern der Bande veröffentlicht. Facebook will weitere Details veröffentlichen

Ein 32-jähriger Hamburger war der Bande bereits 2009 auf die Spur gekommen. Erkenntnisse stellte er unter anderem dem FBI zur Verfügung. Der technisch sehr versierte Fahnder fand sogar Zugang zum so genannten “Mutterschiff” des Koobface-Botnets.

Ob, wann und wie die Verantwortlichen verhaftet werden können ist bislang noch nicht bekannt.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • HN: Hallo Bulli Fahrer, ich möchte einen T6 Multivan Edition 150PS, Schaltgetriebe EZ April 2018...
  • S. Kaiser: Vielen Dank auch von mir Herr Schmallenberg!
  • Dagmar Landner: Tbaum mediazeitschrift kommt nicht mehr zahlen aber 2.2 Euro für die Zeitschrift...
  • Roland: Ich war letzte Woche zum ersten Ölservice nach dem Kauf im Juni 2017 beim Händler. Der...
  • Zetzsche: Es ist eine Katastrophe, mein Anwalt hat VW geschrieben doch es kam bis heute nichts...