gameforge production gmbh – mopay / mindmatics

/ 24.11.2011 / / 727

Es ist schon seltsam: Es kommt niemals ein Kommentar zu einem Thema allein. Aktuell schlagen hier vermehrt verzweifelte Meldungen von Usern auf, die der Firma gameforge production gmbh offensichtlich, bzw. angeblich ohne Gegenleistung relativ hohe Geldbeträge für die Nutzung von Online-Spielen bezahlen sollen. Die Rechnungsempfänger geben glaubhaft an, die Seite nicht zu kennen, nicht zu spielen und teils nicht mal zu begreifen, um was es da eigentlich geht. Ich möchte an dieser Stelle einfach mal anfangen, Meinungen und Erfahrungen zum Thema gameforge production gmbh zu sammeln.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Einige Erkenntnisse: gameforge nutzt NATÜRLICH mopay als Bezahldienst und gehört damit zum Kundenkreis der mindmatics GmbH. Ohne das jetzt beurteilen zu wollen: Man kann sich auf den Serviceseiten von mindmatics über Abbuchungen, Abos etc., die mit einer Handynummer verbunden sind informieren.

Das ist eigentlich immer der erste Schritt, den man unternehmen sollte:

https://my.mopay.com/mymopay/index.action

Abgerechnete Dienste müssen hier auftauchen!

Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Mindmatic / Onlinegames Schlagwörter: /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wir würden uns über Ihr Like sehr freuen!

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961