In eigener Sache zu verbraucherschutz.tv

/ 24.05.2017 / / 21

Ich werde langsam zu alt für diese Sache und bin zum Schluss gelangt, dass ich dieses Portal nur noch bis zum Jahresende in dieser Form weiter führen werde. Das hat nichts mit den aktuellen Ereignissen wie Morddrohungen oder Fake-Bestellungen zu tun, sondern damit, dass man als Herausgeber eines solchen Portals sehr, sehr schutzlos als prägendes Teil der Gesellschaft agiert. Während die Abzocker ihre Ferraris polieren muss ich ein schlechtes Gewissen haben wenn ich mir überlege „Lohnt das alles überhaupt??“ An dieser Grundproblematik muss sich bis Weihnachten etwas ändern – so oder so, denn ich bin nicht mehr bereit weiter mit dem Kopf gegen Beton zu springen. Über Anregungen und ernsthafte Kooperationsangebote freut sich

Usch

Share on FacebookShare on Google+
Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Verbraucherschutz
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Redaktion: Die Lage bei Bestandsfahrzeugen werde untersucht, bevor über das weitere Vorgehen...
  • T.Berg: Anscheinend ist ein Ende in Sicht… Wer es glauben mag! https://www.automobilwoche...
  • Rolf Mörtl: Hallo zusammen, habe auch leider im Oktober einen T6 bestellt der seit Dez.2017...
  • Ichhalt: Ich habe im September einen Multivan T6 bestellt, Liefertermin laut Autohaus war die 48....
  • Mario Müller: Na sowas…. VW macht nur noch Müll. Warum kaufen eingentlich so viele Menschen...