99downloads- statt Mahnbescheid kommen Rechnungen von 1970

/ 24.05.2017 / / 41

Alle Welt wartet auf die Mahnbescheide von 99downloads.de – aber statt Geld dafür auszugeben versendet die Belleros Limited lieber weiterhin letzte Mahnung auf letzte Mahnung. Dabei wird man nachlässig: Mehrere Opfer dieser Abzockmasche bekamen jetzt eine Rechnung für eine angebliche Anmeldung in 1970.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Dabei lässt sich Stephanie Schneider als Geschäftsführerin der Belleros Ltd. trotz jungen Alters nicht aus der Mahnroutine bringen. Rechnungen, Mahnungen und unhaltbare Drohungen werden ohne jegliche Rücksicht auf gesetzliche Rahmenbedingungen und gute Sitten weiterhin zu Tausenden täglich versendet. Fest steht: Mahnbescheide gibt es immer noch nicht und man wird es hier als Foren-Moderator auch langsam leid, sich dieses Elend weiter anzuschauen. Ich habe keine Lust mehr mit Banken über deren Kunden zu reden und 12-Jährige beruhigen zu müssen, dass sie nicht für 5 Jahre ins Gefängnis müssen.

Wo sind wir hier eigentlich? Dieses Theater geht jetzt seit einem halben Jahr…

Nachtrag vom 22. Juli: Es gibt jetzt definitiv einen Mahnbescheid, versendet vom Amtsgericht B. – Hier wird wahrscheinlich ein “Testballon” gestartet.

Alternative Text
Kategorien: Verbraucherschutz
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Redaktion: Anmerkung: ich habe Namen anonymisiert, da ich die Sache so nicht überprüfen kann. Als...
  • Alexander K.: Ich habe mich für www.alibaba.com beworben, um einen Lieferanten von Pellets zu...
  • Lothar Glöckner: Gibt es denn eventuell irgendwo eine E-mail Adresse von Ideo Laps? Wäre...
  • Gabi: Auch ich bin auf diese Betrüger rein gefallen. Habe es erst bemerkt, als das Geld abgebucht...
  • Redaktion: Sagen wir mal so: Im Gewährleistungsrecht gegen den Händler wäre ein Anspruch sicher...