Genial übersetzte Pishing-Mail: Verbindungsblasebalg

/ 24.05.2017 / / 36

Schaut mal, welche Stilblüten ein Übersetzungscomputer leisten kann. Unser Tipp: Antworten Sie nicht auf Mails, in denen es sich um Verbindungsblasebalge handelt.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

“Aufmerksamkeit!

Liebes Mitglied Autoscout24,

Wir haben kurzlich bemerkt, dass eine oder mehr Versuche in zu Ihrem autoscout24 Konto von einem auslandischen IP Adresse loggen.

Wenn Sie kurzlich auf Ihr Konto zugegriffen haben, wahrend Reisen, durfte der ungewohnliche Klotz in Versuchen von Ihnen eingeleitet worden sein. Jedoch, wenn Sie den Klotz in nicht eingeleitet haben, bitte Besuch autoscout24 sobald moglich, Ihre Identitat zu beglaubigen.

Beglaubigt, dass Ihre Identitat ein Sicherheitsma©¬ ist, das sichern wird, dass Sie die einzige Person mit Zugriff auf das Konto sind. Dank fur Ihre Geduld, als wir zusammenarbeiten, Ihr Konto zu schutzen.

Fur mehr Informationen sieht bitte den Verbindungsblasebalg:

Mit freundlichen Gru©¬en,

AutoScout24 Team

Share on FacebookShare on Google+
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Ein Kommentar zu “Genial übersetzte Pishing-Mail: Verbindungsblasebalg”

  1. Görgens sagt:

    ja echt grölig, ich bin Autoscout-Kunde und erhalte diese Mail in regelmäßigen Abständen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Markus: Wichtig ist doch, dass wieder einmal etwas verboten wurde. Und die Müllverbrenner...
  • Manfred: Da fällt lite nur der Lungenfacharzt Prof. Dr. Dieter Köhler ein, seine Ansicht zum...
  • Christoph: Dass es im “DSGVO-Wahn” schon so weit kommt, Namen an den Haustüren zu...
  • Laura Heimisch: Sie haben Recht, ein sehr gutes sprachliches Niveau ist in Italien nötig, wenn...
  • Hengge: Ja jetzt unterstütz das kba mittlerweile schon die fahrzeughersteller die uns alle über...