Internet-Abzocke in Österreich

/ 24.05.2017 / / 786

Natürlich werden auch in Österreich Internetuser abgezockt. Der Verein für Konsumentschutz hat eine recht umfassende Informationssammlung zusammen gestellt.

Hier ansehen

Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher 1
Kategorien: Verbraucherschutz

Ein Kommentar zu “Internet-Abzocke in Österreich”

  1. Maier Christian sagt:

    Suchte nach Gratisdownloads für Adobe Reader.
    Kam unter Google auf abcload. Mußte mich registrieren, danach kam statt des Freeloads schon der Vertrag und die Forderung von 60 €
    Habe danach vergebens versucht eine Wiederrufung des Vertrages zu erwirken. Keine Rückmeldung, bereits 3mal probiert. Was soll ich nun tun. mfg Maier Ch.

    Admin: Meinst du, es gibt eine bestimmte Anzahl von versuchen, bis es klappt??

    Das ist doch nicht dein Problem dass die sich nicht melden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Burkhard Salzmann: Hallo Klaus, Adcada hat viele Tochtergesellschaften. Daher ist es wichtig, mit...
  • Joachim Hussing: Danke für den Rat, wie man einen vertrauenswürdigen Bestatter findet. Meine...
  • Klaus Walter: Ich Trottel habe 3000 € bei ADCADA healthcare 2020 angelegt und erst vor kurzem,...
  • Karl Heinrich: Es ist interessant zu lesen, in welchen Fällen die Arbeitskleidung auf den...
  • wapy: PS ich hab wiedergefunden, wo ich die ominöse “35314369001 DEU” gesehen habe....

Newsletter

Tragen Sie sich jetzt in unseren Newsletter ein und bleiben somit immer auf dem Laufendem

Kategorien

Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961