Falsche Werbung für gesunde Lebensmittel

/ 24.11.2008 / / 81

Wenn angeblich Wirkung zeigende Lebensmittel wie z.B. “Probiotische Bakterienstämme” in Joghurt einen echten Effekt haben, dann müssen sie auch Nebenwirkungen haben. Daher müsste der Danone-Joghurt eigentlich wie ein Medikament behandelt werden – aber: funktionieren diese Sachen überhaupt? Die TAZ hat sich dieser Frage angenommen und einen sehr schönen Artikel recherchiert.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Auf dem Markt der Nahrungsmittelergänzungspräparate wird einem einiges versprochen. Experten sind sich eigentlich einig: Das funktioniert alles nicht.

Hier den TAZ-Artikel lesen

Share on FacebookShare on Google+
Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Ernährung
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Niko: Hallo zusammen, würde gerne gegen dieses Unternehmen vorgehen. Hab auch das selbe Problem...
  • Frank Wagner: hallo Habe einen Vito 116 bestellt Fahrzeug ist auch da und wird aber nicht...
  • Gehts denn noch?: Insolvenz in Eigenverantwortung – geht’s noch? Googeln die mal beim...
  • Marcus Schmitt: Guten Tag, wir waren etwas überrascht von dem dargestellten Sachverhalt, da wir...
  • Jürgen Hartenstein: Frage ich gerade, wer keine Ahnug hat und wer besser die Fresse gehalten...