Teure EInladungen per SMS

/ 09.10.2008 / / 83

«Hallo Klaus Lust auf ein Bier?» Wer freut sich nicht über solche Einladungen – leider steht hinter den Zweizeilern oft üble SMS-Abzocke. Wer zurück ruft zahlt teure Gebühren oder tappt gar in eine Abo-Falle.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Aber: Wer darauf hereingefallen ist, der kann sich wehren. “Besonders Kinder und Jugendliche sind gefährdet”, warnt Barbara Steinhöfel von der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz in Mainz. Mit demWunsch nach neuen Freundschaften soll die Langeweile beendet werden. Am Ende der Leitung sitzen dann erfahrene Profi-Chatter, die immer wieder Antworten provozieren. Steinhöfel: “Das kann für Rechnungen in Höhe von mehreren Tausend Euro sorgen.»

Dienstanbieter müssen über die Kosten von Premium-SMS und teurer Hotline-Nummern gut sichtbar informieren und müssen sich einen Abo-Schluss offiziell bestätigen lassen -das ist gesetzlich vorgeschrieben und Anbieter müssen sich an die Spielregeln halten.

“Problematisch wird es, wenn Verbraucher unaufmerksam sind oder die Preisangaben etwa ein paar Leerzeilen unter dem Text angefügt werden», so Steinhöfel. Gebühren von Premium-SMS müssen aber erst ab je 2 Euro ausgezeichnet werden, darunter nicht.

Können wir Ihnen helfen?

Hier ein Ticket eröffnen, durch die Eröffnung eines Tickets entstehen Ihnen keinerlei Kosten

Wenn der Dienst in Anspruch genommen wurde und die Rechnung kommt, dann gibt es einiges zu beachten, denn dann wurde

Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Handy/DSL & Co

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Sie wollen einen Backlink posten? Gerne mache ich Ihnen ein Angebot dazu (info@verbraucherschutz.tv).

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Angst? - hier klicken oder Hier 1. Hilfe anfordern.

Jetzt Beschwerdebrief aufsetzen!

Wir unterstützen sie in Ihrem Anliegen mit der Formulierung eines Beschwerdebriefes.

Hier mehr erfahren

Tickets für schnelle Hilfe

Jetzt mit unserem Ticketsystem Kontakt aufnehmen. Wir informieren Sie darüber, was in Ihrem Fall zu tun ist. Wir geben keinen Rechtsrat, sondern helfen Ihnen, die Krisensituation richtig einzuschätzen und die richtigen Schritte einzuleiten.


Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961