wannacry Trittbrettfahrer

wannacry – Was tun? Tipps des BSI

/ 30.05.2017 / / 23

Die Gefährdungslage durch die aktuellen Cyber-Angriffe mit der Ransomware “ wannacry “ ist unverändert. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) beobachtet die Lage weiterhin intensiv und unterstützt Betroffene in Deutschland bei der Bewältigung der Vorfälle. Über die bereits öffentlich bekannten Vorfälle in Deutschland hinaus liegen dem BSI Erkenntnisse zu anderen betroffenen Institutionen vor. Einen Anstieg der Infektionen aufgrund der heute begonnen Arbeitswoche kann das BSI derzeit nicht bestätigen. Die Regierungsnetze sind von dem Angriff weiterhin nicht betroffen. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

wannacry Trittbrettfahrer bieten Hilfe an

/ 29.05.2017 / / 80
wannacry Trittbrettfahrer

Aktuelle News zum Thema “ wannacry Trittbrettfahrer „: Ein Trojaner ruft natürlich wie jede ordentliche Attacke – real oder online – schnell geschäftstüchtige Nachahmer auf den Plan. Einem User von verbraucherschutz.tv erging es folgendermaßen: weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Wannacry entfernen – Neue Nachricht an Opfer

/ 23.05.2017 / / 976
Wannacry entfernen

Das aufgebrachte Netz hat einen neuen Lieblings-Hashtag #wannacry. Wannacry ist die Bezeichnung für eine Ransom-Software, die sich auf Rechnern festsetzt und dann dafür sorgt, dass wichtige, oder sogar alle Dateien nur noch verschlüsselt aufgerufen werden können. Auf dem Bildschirm der betroffenen Nutzer erscheint dann ein Fenster, dessen Inhalt über den Trojaner aufklärt und die Entschlüsselungs-Software Wannacry entfernen zum Kauf anbietet – zum Preis von 270 Euro, zu zahlen in Bitcoins – einer anonymen Internetwährung. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 Bewertungen, Durchschnitt: 4,25 von 5)
Loading...