VW Touareg TDI Abgasskandal

VW Touareg TDI Abgasskandal – Jetzt Diesel zurückgeben

/ 01.04.2018 / / 513

Der VW Touareg TDI stellt neben dem Phaeton die Spitze der Volkswagen-Modellpalette dar. Die im Abgasskandal betroffene Modellreihe lief als Nachfolger des Touareg I ab 2010 vom Band und hat im Porsche Cayenne nicht nur einen Bruder, sondern auch einen Mitkonkurrenten auf dem heiß umkämpften und sehr lukrativen SUV-Markt. Im Abgasskandal teilen sich die beiden Vorzeige-SUV ein wichtiges Kennzeichen: Beide werden in den unterschiedlichen Modellvarianten der Schadstoffklasse 6 von einem bei Audi entwickelten V6-Motor angetrieben. Dieser soll im Realbetrieb bestimmte Leistungs-Anforderungen erkennen und diese auf die Abgasreinigung abstellen. Heißt: Ruft der Fahrer eines Touareg TDI die volle Leistung ab, dann produziert der Motor deutlich mehr Stickstoffdioxid, als die Grenzwerte der EU dies zulassen.

weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Unzulässige Abschalteinrichtungen beim VW Touareg – KBA ordnet Rückruf an

/ 13.12.2017 / / 162

Der nächste Hammer im VW-Abgasskandal: Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat den Rückruf von insgesamt ca. 57.600 VW Touareg mit 3-Liter-Diesel-Motor und der Euro-Norm 6 angeordnet. Etwa 25.800 Fahrzeugen davon sind in Deutschland zugelassen. Grund für den Rückruf sind unzulässige Abschalteinrichtungen bei der Abgasreinigung. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

VW Touareg Diesel Abgasskandal

/ 09.05.2018 / / 2.177
VW Touareg Diesel Abgasskandal

VW kommt nicht zur Ruhe: Nach den Hiobsbotschaften zum T6 gibt’s im Dezember 2017 noch ein ganz und gar unliebsames Paket auf den Gabentisch: Das Kraftfahrtbundesamt ruft weltweit 58.000 VW Touareg 3,0 TDI zurück, weil definitiv zwei unterschiedliche Manipulationen an Abgassystem und Motorsteuerung nachgewiesen werden konnten. Wieder mit dabei: Konzerntochter AUDI, die den 3,0-Liter-Motor entwickelt und gebaut hat. Betroffen ist das aktuelle Model (Diesel, Schadstoffklasse 6).Der Motor ist nicht in der Lage, die geforderten Grenzwerte an Stickoxyd einzuhalten. Die nachgewiesenen Manipulationen sind so gravierend, dass sie zeitnah abgeschaltet werden müssen, damit die Fahrzeuge die Zulassungsgenehmigung nicht verlieren. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 Bewertungen, Durchschnitt: 3,75 von 5)
Loading...

VW Touareg droht Rückruf und Zulassungsstopp

/ 28.09.2017 / / 343

Verbirgt sich auch im 3-Liter-V6-Dieselmotor beim VW Touareg eine illegale Abschalteinrichtung, um die zulässigen Abgaswerte einzuhalten? Über diese Frage streiten sich nach Informationen des Magazins „Spiegel“ die VW-Juristen und das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA). weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...