MS Deutschland: “Traumschiff” geht nicht auf Weltreise

/ 24.05.2017 / / 36

Die MS Deutschland legt am 18. Dezember nicht zu ihrer geplanten Weltreise ab. Die Reise wurde abgesagt, da sich noch kein geeigneter Investor gefunden habe, teilte der vorläufige Insolvenzverwalter am 27. November mit. Zwei geplante Kurzreisen waren zuvor schon abgesagt worden. weiterlesen

MS Deutschland steht offenbar vor dem Verkauf – Anlegern drohen Verluste

/ 24.05.2017 / / 36

Mehrere Investoren sind offenbar an einem Kauf der MS Deutschland und der Reederei Peter Deilmann interessiert. Das teilt der Insolvenzverwalter am 17. November mit. Verhandlungen würden demnächst aufgenommen. Ziel sei, ein möglichst hoher Kaufpreis und der Erhalt möglichst vieler Arbeitsplätze. weiterlesen

MS Deutschland Anleihe – Zukunft bleibt ungewiss

/ 24.05.2017 / / 32

Die Zukunft des Traumschiffs MS Deutschland bleibt ungewiss. Selbst eine Insolvenz der Betreibergesellschaft scheint nicht mehr ausgeschlossen zu sein. So wird zumindest Olaf Meier, der Geschäftsführer des Mehrheitsgesellschafters  Callista Private Equity, in der Wirtschaftswoche zitiert. weiterlesen