Private Krankenversicherung muss Beitragserhöhung gut begründen

/ 20.12.2018 / / 39

Viele privat Krankenversicherte hatten auf ein anderes Urteil des Bundesgerichtshofs gehofft. Der BGH hat jedoch am 19.12.2018 entschieden, dass die Beitragserhöhungen zur privaten Krankenversicherung nicht schon deshalb unwirksam sein können, weil der Treuhänder, der die Zustimmung zu der Beitragserhöhung geben muss, möglicherweise nicht unabhängig genug von der Versicherungsgesellschaft ist (Az.: IV ZR 255/17). weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Private Krankenversicherung – PKV – Überhöhte Beiträge zurückfordern

/ 07.11.2018 / / 277

In regelmäßigen Abständen werden die Beiträge zur privaten Krankenversicherung (PKV) erhöht. Das ist nicht ungesetzlich. Dennoch sind diese Erhöhungen längst nicht immer rechtmäßig. Dann können die zu viel gezahlten Beträge von den Versicherungsnehmern zurückgefordert werden. Dabei ist allerdings zu beachten, dass einige Forderungen bereits Ende 2018 verjähren können. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Geld zurück – Unrechtmäßige Beitragserhöhungen in der privaten Krankenversicherung

/ 25.10.2018 / / 229

Eine private Krankenversicherung bietet diverse Vorteile. Der Beitrag, den die Versicherungsnehmer zu zahlen haben, ist aber nicht garantiert, sondern wird regelmäßig angepasst. Die Beitragsanpassungen (BAP) gehen auf verschiedene Faktoren zurück, die sich im Lauf der Zeit immer wieder ändern können. Aktuare oder Versicherungsmathematiker kalkulieren unter Berücksichtigung dieser Faktoren die Beiträge in der privaten Krankenversicherung. Dabei müssen sie verschiedene gesetzliche Vorgaben berücksichtigen. Wird gegen diese Vorgaben verstoßen, sind die Beitragserhöhungen unwirksam und die Versicherungsnehmer können die zu viel gezahlten Beträge zzgl. Zinsen rückwirkend für drei Jahre zurückfordern. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Abschlussprovisionen bei Versicherungen – das sollten Sie über dieses Thema wissen!

/ 23.07.2018 / / 223

Statistiken zufolge haben die meisten Deutschen mindestens sechs Versicherungen. Bei Abschluss einer Lebensversicherung, privaten Krankenversicherung, Kfz-Versicherung und Sachversicherung wird in der Regel eine Abschlussprovision fällig. Die Versicherungs-Provision ist das Entgelt, das der Vermittler für seine vermittlerische Tätigkeit beim Abschluss einer Versicherung erhält. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertungen, Durchschnitt: 3,00 von 5)
Loading...

Widerspruch gegen Beitragserhöhung in der privaten Krankenversicherung prüfen

/ 27.08.2018 / / 917

In regelmäßigen Abständen erhöhen die privaten Krankenversicherungen ihre Beiträge. Dabei muss die Erhöhung nicht immer rechtmäßig sein. Privat Krankenversicherte könnenn prüfen lassen, ob die Beitragserhöhung berechtigt ist und ggf. Widerspruch einlegen. Das kann eine Ersparnis von mehreren tausend Euro bedeuten. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...