Guter Rat von Verbraucherschutz bis Abgasskandal

MS Deutschland Anleihe – Zukunft bleibt ungewiss

/ 24.05.2017 / / 34

Die Zukunft des Traumschiffs MS Deutschland bleibt ungewiss. Selbst eine Insolvenz der Betreibergesellschaft scheint nicht mehr ausgeschlossen zu sein. So wird zumindest Olaf Meier, der Geschäftsführer des Mehrheitsgesellschafters  Callista Private Equity, in der Wirtschaftswoche zitiert. weiterlesen

Traumschiff MS Deutschland in Not: Anleihegläubiger sollen Zinsen stunden

/ 24.05.2017 / / 24

Millionen TV-Zuschauer sind begeistert dabei, wenn das Traumschiff in See sticht. „Für die Anleihe-Gläubiger der MS Deutschland sieht das inzwischen wahrscheinlich  ganz anders aus. Sie müssen sich Sorgen um ihre Investition machen“, befürchtet Joachim Cäsar-Preller, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht aus Wiesbaden. weiterlesen

Kurs der Anleihe MS Deutschland gefallen: Traumschiff in Turbulenzen

/ 24.05.2017 / / 27

Anleihe-Zeichner der MS Deutschland müssen sich fragen, wie viel „Traumschiff“ tatsächlich in ihrer Mittelstandsanleihe steckt. Nach einem Bericht des Handelsblatts vom 27. September fiel der Kurs seit dem Start der Anleihe um rund 28 Prozent und die vorläufigen Zahlen für das erste Halbjahr verheißen nichts Gutes. Laut Handelsblatt bleibt das operative Ergebnis deutlich hinter den Erwartungen zurück. So deutlich, dass selbst die im Dezember fällige Zinszahlung an die Anleihe-Zeichner gefährdet sein könnte. weiterlesen