Alles zum Thema: Cross Currency Swaps

/ 24.05.2017 / / 36

Cross Currency Swaps – BGH-Urteil gibt Hoffnung

Zu Cross Currency Swaps: Das Swap-Urteil des BGH vom 22.03.2011 (Az. XI ZR 33/10) gibt vielen Anlegern Hoffnung, die auf Empfehlung ihrer Bank spekulative Swap-Verträge wie Cross Currency Swaps abgeschlossen haben. Viele Kunden jedoch, die sich mit der Forderung nach Schadenersatz an ihre Bank wenden, werden mit dem Hinweis auf Verjährung abgewiesen. Damit sollten sich die Kunden jedoch nicht zufrieden geben und genau prüfen, ob in ihrem Fall Ansprüche wirklich nicht durchsetzbar sind.

Mehr über Cross Currency Swaps erfahren

Angst? - hier klicken oder Hier 1. Hilfe anfordern.

Jetzt Beschwerdebrief aufsetzen!

Wir unterstützen Sie in Ihrem Anliegen mit der Formulierung eines Beschwerdebriefes.

Hier mehr erfahren

Tickets für schnelle Hilfe

Jetzt mit unserem Ticketsystem Kontakt aufnehmen. Wir informieren Sie darüber, was in Ihrem Fall zu tun ist. Wir geben keinen Rechtsrat, sondern helfen Ihnen, die Krisensituation richtig einzuschätzen und die richtigen Schritte einzuleiten.


Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961