Google Font-Abmahnungen ohne Vollmacht

/ 13.03.2023 / / 4

Wer sich die Abmahnungen der Rechtsanwaltskanzlei Kilian Lenard in Sachen Google Fonts genauer ansieht, dem fällt auf, dass die angebliche Vollmacht, die Herr Martin Ismael seinem Anwalt ausgestellt hat,  im Sinne von § 174 BGB extrem fehlerhaft ist.

Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Hier einen Rechtsanwalt zu diesem Thema finden

Verbraucherschutz.tv kooperiert deutschlandweit mit vielen kompetenten Rechtsanwälten auch aus Ihrer Region. Sie sind Anwalt und möchten hier veröffentlichen? Bitte Mail an usch@talking-text.de

Die entsprechende Gesetzesnorm stellt klar:

“Ein einseitiges Rechtsgeschäft, das ein Bevollmächtigter einem anderen gegenüber vornimmt, ist unwirksam, wenn der Bevollmächtigte eine Vollmachtsurkunde nicht vorlegt und der andere das Rechtsgeschäft aus diesem Grunde unverzüglich zurückweist. Die Zurückweisung ist ausgeschlossen, wenn der Vollmachtgeber den anderen von der Bevollmächtigung in Kenntnis gesetzt hatte.”

Können wir Ihnen helfen?

Hier ein Ticket eröffnen, durch die Eröffnung eines Tickets entstehen Ihnen keinerlei Kosten

Zwar liegt in der aktuellen Version der Abmahnungen eine Vollmacht vor, diese versetzt den Abgemahnten aber nicht in die Lage, die Wirksamkeit der Vollmacht zu überprüfen, da die Vollmacht nur von einem “Herrn Martin Ismael” spricht, ohne Wohnort und Adresse zu benennen. Unterm juristischen Strich betrachtet bedeutet dies, dass die Wirksamkeit der Vollmacht nicht vom Abgamahnten und seinem Anwalt nachgeprüft werden kann. Anwälte, die die Abmahnung aus diesem Grund zurückweisen im Auftrag Ihrer Mandanten, können sogar nach Gebührenordnung einen Kostenersatz in Höhe von 80 Euro fordern.

Alternative Text
Kommentare / Anzahl der Kommentare: bisher keine
Kategorien: Abmahnung Google Fonts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
Sie wollen einen Backlink posten? Gerne mache ich Ihnen ein Angebot dazu (info@verbraucherschutz.tv).

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Angst? - hier klicken oder Hier 1. Hilfe anfordern.

Jetzt Beschwerdebrief aufsetzen!

Wir unterstützen sie in Ihrem Anliegen mit der Formulierung eines Beschwerdebriefes.

Hier mehr erfahren

Tickets für schnelle Hilfe

Jetzt mit unserem Ticketsystem Kontakt aufnehmen. Wir informieren Sie darüber, was in Ihrem Fall zu tun ist. Wir geben keinen Rechtsrat, sondern helfen Ihnen, die Krisensituation richtig einzuschätzen und die richtigen Schritte einzuleiten.


Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961