Guter Rat von Verbraucherschutz bis Abgasskandal

Quelle: Pixabay.com - Free-Photos

Trend zu nachhaltiger Kleidung: Worauf müssen Verbraucher achten?

/ 30.04.2021 / / 36

Seit Beginn der Corona-Pandemie hat sich nachhaltige Kleidung zu einem echten Trend-Objekt entwickelt. Ein anderes Bewusstsein für Klima und Umwelt, welches die junge Generation bereits stärker entwickelt, ist nun auch in den Köpfen aller entstanden. Modelabels und Online-Shops machen sich diesen aufkommenden Trend nun zunutze und bieten vermehrt Fair-Fashion an oder setzen auf den Verkauf von Second-Hand-Kleidung. Doch was bedeutet nachhaltige Kleidung eigentlich und wie ist diese gekennzeichnet? Das wissen viele nicht, wird oftmals dafür geworben, ein bestimmtes Kleidungsstück sei nachhaltig und unter ökologischen Gesichtspunkten produziert, doch leider ist das nicht immer der Fall. weiterlesen

Sparen beim Rauchen – Stopfen statt industrielle Zigaretten

/ 30.04.2021 / / 147

Zigaretten sind aus unserer heutigen Welt nicht mehr wegzudenken. Sie sind ein angenehmer Zeitvertreib und beruhigen Körper und Verstand in herausfordernden Situationen. Kein Wunder also, dass in Deutschland täglich 202 Millionen Zigaretten geraucht werden! Daraus ergibt sich, dass jeder Deutscher rund 2,5 Mal pro Tag zum Glimmstängel greift. Ein solche hoher Konsum kann sich allerdings stark auf den Geldbeutel auswirken. Aus diesem Grund legen immer mehr Verbraucher selbst Hand an, anstatt weiterhin auf die industriellen Zigaretten zu vertrauen.  Im folgenden Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie mithilfe von Zigarettenstopfen eine Menge Geld sparen können.

weiterlesen

VW Golf EA 288 – VW kassiert im Abgasskandal schwere Niederlage – OLG Naumburg 8 U 68/20

/ 29.04.2021 / / 142

VW kassiert im Abgasskandal um Fahrzeuge mit dem Dieselskandal EA 288 eine weitere Niederlage vor einem Oberlandesgericht. Nach dem OLG Köln hat nun auch das OLG Naumburg VW zu Schadenersatz verurteilt. Mit Urteil vom 9. April 2021 stellte das OLG Naumburg fest, dass der Kläger Anspruch auf Schadenersatz wegen vorsätzlicher sittenwidriger Schädigung habe (Az.: 8 U 68/20). weiterlesen

Kaution bei Mietverträgen: Rechtliche Grundlagen für Verbraucher

/ 27.04.2021 / / 90

Wer in Deutschland an der Anmietung einer Immobilie interessiert ist, kommt um die Zahlung einer Mietkaution meistens nicht umher. Die meisten Vermieter verlangen die Hinterlegung der Kaution, auch wenn kein Gesetz die Notwendigkeit der Hinterlegung vorschreibt.
Welche Rechten und Pflichten ergeben sich aus der Zahlung einer Mietkaution für Verbraucher? Wie sehen die rechtlichen Grundlagen aus? Antworten auf diese und weitere Fragen offenbart dieser Ratgeber. weiterlesen

Unternehmensgründung: Wann braucht man einen Notar?

/ 26.04.2021 / / 35

Personen, welche in Deutschland eine Personenhandelsgesellschaft oder eine Kapitalgesellschaft gründen möchten, kommen um einen Termin bei einem Notar nicht herum. Idealerweise findet der Notartermin für die Unternehmensgründung statt, nachdem der gewünschte Unternehmensname durch die IHK geprüft und entsprechend bewilligt wurde. Wie ein Termin bei einem kompetenten Notar, wie dem Notar Schmidt in Bochum, abläuft, worauf zu achten ist und welche Personen teilnehmen müssen, erklärt der folgende Beitrag. weiterlesen