Guter Rat von Verbraucherschutz bis Abgasskandal

Senat macht Weg für Diesel-Fahrverbot Berlin frei

/ 05.12.2018 / / 44

Diesel-Fahrverbote in Berlin ab 2019 werden immer realistischer. Der Berliner Senat hat das Urteil des Verwaltungsgerichts akzeptiert und wird keine Berufung einlegen. Sollte auch die Deutsche Umwelthilfe (DUH) als Klägerin keine Berufung einlegen, ist das Urteil rechtskräftig und das Diesel-Fahrverbot Berlin kommt. weiterlesen

Autokredit bei Opel Bank widerrufen – LG Aurich 1 O 632/18

/ 04.12.2018 / / 475

Fehler in der Widerrufsbelehrung führen dazu, dass sich viele Kreditverträge über eine Autofinanzierung auch noch Jahre nach Abschluss widerrufen lassen. Derartige Fehler sind einer ganzen Reihe von Banken unterlaufen. „Darlehensnehmer können dann den Widerrufsjoker nutzen, um sich von ihrem Pkw wieder zu trennen, ohne dabei einen nennenswerten Wertverlust zu erleiden. Das macht den Widerruf der Autofinanzierung gerade bei Diesel-Fahrzeugen angesichts von Abgasmanipulationen und drohenden Fahrverboten interessant. Grundsätzlich ist er aber auch bei Benzinern möglich. Die Voraussetzung ist lediglich, dass die Bank fehlerhafte Informationen verwendet hat“, erklärt Rechtsanwalt Dr. Gerrit W. Hartung. weiterlesen

Abgasskandal: Schadensersatz für Käufer eines VW Passat – LG Bielefeld 6 O 218/17

/ 03.12.2018 / / 108

Im VW-Abgasskandal haben Geschädigte gute Aussichten, Schadensersatzansprüche gegen Volkswagen durchzusetzen. Zahlreiche Gerichte haben bereits entschieden, dass Volkswagen aufgrund der Abgasmanipulationen die Kunden vorsätzlich sittenwidrig geschädigt hat und deshalb zum Schadensersatz verpflichtet ist. Mit Urteil vom 27. Juli 2018 hat z.B. auch das Landgericht Bielefeld entschieden, dass VW schadensersatzpflichtig ist und dem Kläger den Kaufpreis abzüglich einer Nutzungsentschädigung erstatten muss (Az.: 6 O 218/17). weiterlesen

Verbraucher können hoffen: Positive Urteile im Abgasskandal

/ 01.12.2018 / / 193

Die Verjährung droht im Dieselskandal und daher stürzen sich Journalisten, Presse-Abteilungen und Kommentatoren auf das Thema und präsentieren negative und positive Urteile im Abgasskandal wie es ihnen gerade in den Kram passt. Jede Partei versucht im Rahmen ihrer Möglichkeiten, die eigene Situation so positiv wie möglich darzustellen. weiterlesen