LBBW macht SWAP-Anlegern erfinderische Vergleichsangebote

/ 01.01.2014 / / 39

Wer in einen Swap der Landesbank Baden-Württemberg investiert und damit Schaden erlitten hat, kann aktuell mit dem Besuch der Banker rechnen. Ganz offensichtlich versucht die Bank im Moment Kunden „billige“ Vergleichsangebot zu machen. Dabei ist das Institut erfinderisch und macht auf die Kunden mit dem Argument der Verjährung und dem Hinweis auf das Jahresende Druck.

Hier den ganzen Artikel lesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Currency Related Swap: Spekulatives Derivat der HypoVereinsbank

/ 24.05.2017 / / 24

Im Juni 2013 trat Herr F. an Rössner Rechtsanwälte heran. Er ist Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens in Bayern und einer von vielen Geschädigten der HypoVereinsbank. F. bat die Kanzlei, seine Schadensersatzansprüche gegen die HypoVereinsbank zu prüfen. Das Produkt: Der Currency Related Swap. Die Swap-Abschlüsse von F. laufen noch über Jahre. Die Bank fordert halbjährlich enorme Summen: Jetzt sieht F. sein Unternehmen akut gefährdet. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Schadenersatz einer Bank wegen Zinswetten

/ 24.05.2017 / / 37

Zinsswap-Geschäfte sind hoch riskante Geschäfte. Dabei vereinbart eine Bank mit ihrem Kunden, zu bestimmten zukünftigen Zeitpunkten Zinszahlungen auf festgelegte Nennbeträge auszutauschen. Oftmals beruhen diese Geschäfte auf der Erwartung, dass die langfristigen Zinsen stärker steigen als die kurzfristigen. Entwickeln sich die Zinsen aber anders als erhofft, kann es zu einem erheblichen Schaden für den jeweiligen Bankkunden kommen. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...