Schadensersatz im Dieselskandal – Ansprüche nicht verjährt

/ 04.02.2019 / / 64

Wer einen VW, AUDI, SEAT oder SKODA mit dem Dieselmotor des Typs EA 189 gekauft hat, kann seine Schadensersatzansprüche im Dieselskandal nach wie vor geltend machen. Es besteht immer noch die Möglichkeit, sich der Musterklage gegen VW anzuschließen oder individuell zu klagen. Die Schadensersatzansüprüche sind in der Regel am 31.12.2018 nicht nicht verjährt. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Abwrackprämie für Diesel

/ 19.10.2018 / / 1.342
Abwrackprämie für Diesel

Das ist schon der Kracher: VW bietet eine Abwrackprämie für Diesel an. Kunden, die einen Neu-, Jahres oder Gebrauchtwagen der Schadstoffklasse 6 kaufen und im Gegenzug ihren alten “Stinker” verschrotten lassen, können erheblich profitieren. Je nach Differenzwert soll es für Käufer teurer Modelle einen Zuschuss von bis zu 10.000 Euro geben. Aber: Wie immer hat die Medaille zwei Seiten, denn so ganz uneigennützig und nur dem Umweltschutz und der Kundenzufriedenheit verpflichtend sind die aktuellen Abwrackprämien für Diesel nicht. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 Bewertungen, Durchschnitt: 4,33 von 5)
Loading...

Sammelklage gegen VW kommt

/ 13.09.2018 / / 1.104
Sammelklage gegen VW

Nun soll es doch noch was werden mit der Sammelklage gegen VW: Vom Dieselskandal betroffene VW-Besitzer sollen sich ab November einer Verbraucherklage anschließen und sich damit einen Anspruch auf Schadensersatz sichern können. Der Bundesverband der Verbraucherzentralen und der ADAC als Unterstützer kündigten jetzt eine so genannte Musterfeststellungsklage an. Geklärt werden soll, ob der Kaufpreis bei Fahrzeugrückgabe in voller Höhe ersetzt werden muss oder ob eine Nutzungsentschädigung abzuziehen ist, beziehungsweise ob der Hersteller Schadenersatz zu zahlen hat. Der Musterklage können sich nur Verbraucher anschließen, die ihren PKW nicht gewerblich nutzen. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...