Amanda’s Secrets – Trittbrettfahrer schicken Mails im Namen von Urmann und Collegen

/ 03.01.2014 / / 934


Zigtausendfach wurden heute e-Mails versendet, in denen augenscheinlich die Anwälte Urmann + Collegen angebliche User der Porno-Plattform redtube.com, wo z.B. Filme wie “Amanda’s Secrets” gestreamt werden können, über begangene Urheberrechtverletzungen informieren. Allerdings: Diese Mails sind Produkte so genannter Trittbrettfahrer und stammen nicht aus der Feder der bekannten Regensburger Abmahn-Kanzlei. Die angehangenen Datei sollte auf keinen Fall geöffnet werden, da sich dadurch Schad-Software auf dem Rechner verteilen könnte. Mails dieser Art sollten idealerweise ohne großes Nachdenken gelöscht werden. Empfänger sollten sich nicht verrückt machen lassen und z.B. berücksichtigen, dass die Uhrzeit der Urheberrechtverletzung in der Zukunft liegt. Auch ist der Gegenstandswert eine Phantasie-Summe. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Was tun nach U + C – Abmahnung? – Streaming von redtube-Filmen

/ 12.12.2013 / / 2.046

U + C-Abmahnung für das Streaming von redtube-Filmen

Weit über 10.000 User der Porno-Plattform redtube. com haben in diesen Tagen Post von den Abmahnanwälten U + C aus Regensburg erhalten. Die Angeschriebenen wundern sich nun: “Wie konnten Urmann + Collegen an meine Adresse herankommen?” verbraucherschutz.tv versucht an dieser Stelle einmal, die verschiedenen im Internet kursierenden Meinungen zu einem einheitlichen Bild zusammen zu fassen. Sicher scheint, dass es kurzfristig ein Homepageangebot mit einer so genannten Tippfehlerdomain gegeben haben muss, das eine Weiterleitung auf das eigentliche Portal abrief und dem User aber eine Art “Begleiter” mit auf den Weg gab, der dessen Bewegungen auf redtube.com verfolgen und dokumentieren konnte. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Urmann + Collegen (U+C) schicken Abmahnungen an 10.000 User von redtube-Filmen

/ 12.12.2013 / / 1.965

Da steht Nutzern von Porno-Plattformen peinliche Post ins Haus: Anwälte der Kanzlei Urmann + Collegen (U+C) sollen aktuell an mehr als 10.000 deutsche User der Porno-Plattform “Redtube” Abmahnungen versendet haben. Angeblich sollen die Nutzer Porno-Filme per Stream angeschaut haben. Interessant an dem Vorfall ist die Tatsache, wie Urmann + Collegen (U+C) überhaupt an die Adressen der User gekommen sind und ob das Anschauen gestreamter Pornofilme überhaupt abmahnfähig ist. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...