Grenzwerte für Stickstoffdioxid werden weiter überschritten – Fahrverbote drohen

/ 17.01.2019 / / 20

In vielen deutschen Städten herrscht weiterhin dicke Luft. Auch wenn die Belastung mit gesundheitsschädlichen Stickoxiden an vielen Stellen im vergangenen Jahr leicht gesunken ist, werden die zulässigen Grenzwerte für die Belastung mit Stickstoffdioxid von 40 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft teilweise immer noch deutlich überschritten. Das zeige eine Studie des Center Automotive Research (CAR) an der Universität Duisburg-Essen, berichtet die „Zeit“. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Dieselskandal – DUH gerät wegen Fahrverboten in die Kritik

/ 22.11.2018 / / 76

Stuttgart, Frankfurt, Berlin, Hamburg, Mainz, Köln oder Essen und ein Abschnitt der Autobahn A40 – in immer mehr deutschen Städten wird es Diesel-Fahrverbote geben. Grund ist, dass die zulässigen Grenzwerte der Belastung der Luft mit Stickoxiden nicht eingehalten werden. Der Grenzwert liegt bei 40 Mikrogramm Stickstoffdioxid pro Kubikmeter Luft und wird an vielen Messstellen überschritten. Als einer der Hauptgründe für die starke Belastung gilt der Straßenverkehr und hier insbesondere Diesel-Fahrzeuge. Daher klagt die Deutsche Umwelthilfe – DUH – auf Einhaltung der Grenzwerte und ist in der Regel erfolgreich. Die Folge sind Fahrverbote ab 2019. Die Liste der Städte, die diese Verbote aussprechen müssen, wird wahrscheinlich noch wachsen. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertungen, Durchschnitt: 3,00 von 5)
Loading...

Fahrverbot A40 /Essen

/ 15.11.2018 / / 300
Fahrverbot A40 Essen

Kommt ein Fahrverbot A40 ? In der zukünftigen Dieselverbotszone Essen steht ein erstes Fahrverbot für Autobahnen auf dem Plan: Teile der A40 könnten in absehbarer Zeit für Dieselfahrzeuge gesperrt werden. In Verhandlung einer Klage der Deutschen Umwelthilfe hat das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen jetzt entschieden und das Land Nordrhein-Westfalen aufgefordert, Luftreinhalteplane weiter fortzuschreiben und auch konkret umzusetzen. Um die Einhaltung von Grenzwerten im Stadtgebiet Essen zu gewährleisten, muss auch das NoX-Aufkommen auf einem Teilstück der A40 durchgesetzt werden – mit erheblichen Konsequenzen nicht nur für Anwohner, sondern auch für betroffene Pendler. Die Einbeziehung der A40 gilt als Kernstück des Luftreinhalteplanes “West”. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Fahrverbote für Diesel in Köln und Bonn

/ 08.11.2018 / / 185
Fahrverbote für Diesel in Köln und Bonn

Fahrverbote für Diesel in Köln und Bonn: Um halbwegs saubere Luft ging es heute vor dem Kölner Verwaltungsgericht, das sich mit einer Klage der Deutschen Umwelthilfe gegen die Landesregierung zu befassen hatte. Die DUH hatte auf Einhaltung, Weiterentwicklung und Verschärfung der aktuellen Luftreinhaltekonzepte geklagt und Recht bekommen. Folge für Autofahrer in Köln und Bonn: Ihnen drohen nun konkrete Diesel-Fahrverbot ab Frühjahr 2019. Die zuständigen Stellen – hier die Kölner Bezirksregierung – sind nun verpflichtet, sich konkret um wirksame Einhaltung der EU-Grenzwerte zu kümmern. Ab Februar vwerden Diesel der Schadstoffklasse 4 und älter ausgesperrt, hilft das nichts dann sind ab September auch Diesel-PKW der Schadstoffklasse 5 ausgesperrt. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Fahrverbot Mainz – Diesel-Fahrern läuft die Zeit davon

/ 25.10.2018 / / 26

Es war zu erwarten – auch in Mainz sind Diesel-Fahrverbote deutlich näher gerückt. Nach einer Klage der Deutschen Umwelthilfe (DUH) hat das Verwaltungsgericht Mainz am 24. Oktober 2018 entschieden, dass die Stadt Diesel-Fahrverbote vorbereiten muss. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...