Alles zum Thema: Domaingrabbing

Domain gegrabbt – Grüße aus Unterföhring

/ 21.01.2010 / / 1.858

Eine ganz perfide Abzocke ist das so genannte Domaingrabbing. Dahinter verbergen sich Initiativen mit ausgeklügelten Technik, die kurzfristig frei gewordenen Domains erkennen und registrieren lassen – sehr zum Ärger der Betroffenen. In einem aktuellen Fall wurde die Domain eines Brennholzhändlers gekapert, da beim Providerwechsel “Löschen” statt “Wechseln” ausgewählt wurde. Dadurch war die Domain für wenige Stunden frei und der Domaingrabber aus Panama hatte freie Wahl. Das ist an sich aber noch nichts illegales. Es ist nur unschön…. weiterlesen

Angst? - hier klicken oder Hier 1. Hilfe anfordern.

Jetzt Beschwerdebrief aufsetzen!

Wir unterstützen Sie in Ihrem Anliegen mit der Formulierung eines Beschwerdebriefes.

Hier mehr erfahren

Tickets für schnelle Hilfe

Jetzt mit unserem Ticketsystem Kontakt aufnehmen. Wir informieren Sie darüber, was in Ihrem Fall zu tun ist. Wir geben keinen Rechtsrat, sondern helfen Ihnen, die Krisensituation richtig einzuschätzen und die richtigen Schritte einzuleiten.


Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961