Alles zum Thema: Lesermeinung

Lesermeinung: DHL und die Servicewüste Deutschland

/ 16.03.2009 / / 1.165

Ein Leserbeitrag:
Ich erwartete ein Paket aus Frankreich, Zieladresse war eine Packstation bei mir um die Ecke. Zur Anlieferung des Paketes bekam ich eine SMS-Mitteilung, dass das Paket nicht in der Packstation hinterlegt worden sei, sondern bei mir in der nächst größeren Filiale der Deutschen Post in der Karl-Marx-Str., einem Einkaufszentrum, bei dem ich bei Abholung des Paketes mit dem Auto auch noch Parkgebühren zahlen muss (mindestens 1 Euro), daher habe ich mir die zusätzliche Adresse der Packstation zugelegt, da kann ich direkt mit dem Auto vorfahren und das Paket normalerweise nach SMS-Benachrichtigung – unabhängig von der Zeit – abholen.
weiterlesen

Angst? - hier klicken oder Hier 1. Hilfe anfordern.

Jetzt Beschwerdebrief aufsetzen!

Wir unterstützen Sie in Ihrem Anliegen mit der Formulierung eines Beschwerdebriefes.

Hier mehr erfahren

Tickets für schnelle Hilfe

Jetzt mit unserem Ticketsystem Kontakt aufnehmen. Wir informieren Sie darüber, was in Ihrem Fall zu tun ist. Wir geben keinen Rechtsrat, sondern helfen Ihnen, die Krisensituation richtig einzuschätzen und die richtigen Schritte einzuleiten.


Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961