Alles zum Thema: Lesermeinung

Lesermeinung: DHL und die Servicewüste Deutschland

/ 16.03.2009 / / 873

Ein Leserbeitrag:
Ich erwartete ein Paket aus Frankreich, Zieladresse war eine Packstation bei mir um die Ecke. Zur Anlieferung des Paketes bekam ich eine SMS-Mitteilung, dass das Paket nicht in der Packstation hinterlegt worden sei, sondern bei mir in der nächst größeren Filiale der Deutschen Post in der Karl-Marx-Str., einem Einkaufszentrum, bei dem ich bei Abholung des Paketes mit dem Auto auch noch Parkgebühren zahlen muss (mindestens 1 Euro), daher habe ich mir die zusätzliche Adresse der Packstation zugelegt, da kann ich direkt mit dem Auto vorfahren und das Paket normalerweise nach SMS-Benachrichtigung – unabhängig von der Zeit – abholen.
weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

Erfahrungen & Bewertungen zu Udo Schmallenberg



Aktuelle Kommentare

  • Anne Bonny: Alle Arbeitnehmer sollten sich mit dem Arbeitsrecht auskennen. Es ist gut zu wissen,...
  • Redaktion: Wenn man unter anmelden einklagen versteht, dann passt das schon. Es gibt halt keine...
  • Redaktion: Nein, nicht unbedingt. Bei der kenntnisabhängigen Verjährung hat an ja noch 3 Jahre...
  • Jo: Zitat: “Für die kenntnissabhängige Verjährung besteht für „junge“ Autos noch kein...
  • Göbel, RA: Mit der “Anmeldung” (bei wem?) – wie es in dem Beitrag...