Alternative Text

Guter Rat von Verbraucherschutz bis Abgasskandal

Cyberkriminalität

Continental zahlt kein Lösegeld an Cyberkriminelle

/ 24.02.2023 / / 15

Rechtsanwalt Ralph Sendler: “Der Hackerangriff bei Continental zeigt, wie angreifbar und wie machtlos selbst Dax-Konzerne sind und wie groß der Schaden ausfallen kann!“ Der Datenschutzexperte ist überzeugt, dass ein Schaden, der durch die Veröffentlichung angerichtet würde, weitaus höher ausfallen würde, als die Forderung der Erpresser. Die Story:  Hacker die hatten die Sicherheitssysteme des Automobilzulieferers überwunden, zogen sich die Daten in die Cloud und verlangten 50 Millionen Euro in Krypto-Währung – sollte „Conti“ nicht kooperieren, würden die Daten veröffentlicht. Es geht um insgesamt rund 55 Millionen Datensätze – darunter offenbar auch der streng geheime E-Mail-Verkehr der Vorstände und Kommunikationen mit Geschäftspartnern wie Volkswagen oder Porsche sowie Mitarbeiterdaten. weiterlesen