Dr. Schulte eiskalt erwischt – verbraucherschutz.tv passt auf

/ 10.09.2015 / / 217

Der Streit zwischen dem Berliner Anwalt Dr. Thomas Schulte und  u.a. einem Blogger, der aus Zentral-Amerika agiert, schwebt seit langem und wird mit den Waffen des Internets ausgetragen. Dass die Gegenseite dieses Instrumentarium beherrscht durfte Dr. Schulte in diesen Tagen (September 2015) erfahren. Bislang gab es für Schulte betrübliche bis deutlich geschäftsschädigende Einträge nur auf nicht von ihm zu verantwortenden Seiten. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...

GOMOPA und das virtuelle Hausrecht

/ 21.04.2011 / / 100

In einer mir vorliegenden Mail hat das Portal „Gomopa“ einem Kunden gegenüber ein „virtuelles Hausverbot“ verhängt und ist dabei wohl etwas über’s Ziel hinaus geschossen. Ich denke, selbst so ein mächtiger Zeitgenosse wie Gomopa kann niemandem verbieten, seine Seiten zu betreten. Allgemein versteht man unter einem „Virtuellen Hausverbot“ ein Hausverbot im Internet, hier im Besonderen das Verbot der Teilnahme an Chats, Internetforen, virtuellen Gästebüchern und ähnlichem. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...