Alles zum Thema: Eurogine Spirale

Fehlerhafte Kupferspirale – Eurogine haftet für Produktfehler

/ 18.11.2022 / / 59

Der spanische Hersteller Eurogine musste bekanntlich fehlerhafte Kupferspiralen zurückrufen, weil aufgrund eines Materialfehlers die Seitenarme abbrechen konnten. Für viele Frauen kam dieser Rückruf jedoch zu spät. Bei ihnen kam es zum Bruch der Seitenarme und in der Folge zu gesundheitlichen Problemen. Das Landgericht Hamburg hat nun einer Mandantin von CLLB Rechtsanwälte mit Urteil vom 14. November 2022 Schmerzengeld zugesprochen. weiterlesen

Angst? - hier klicken oder Hier 1. Hilfe anfordern.

Jetzt Beschwerdebrief aufsetzen!

Wir unterstützen Sie in Ihrem Anliegen mit der Formulierung eines Beschwerdebriefes.

Hier mehr erfahren

Tickets für schnelle Hilfe

Jetzt mit unserem Ticketsystem Kontakt aufnehmen. Wir informieren Sie darüber, was in Ihrem Fall zu tun ist. Wir geben keinen Rechtsrat, sondern helfen Ihnen, die Krisensituation richtig einzuschätzen und die richtigen Schritte einzuleiten.


Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961