T6 Update ja oder nein?

Liebe Mitglieder der IG Dieselskandal. Wir haben Anfang 2019 über unseren Newsletter etwa 1000 Eigentümer von VW T6 befragt, ob sie das aktuelle Update ausführen wollen oder nicht. Über das Formular unten können Sie an dieser Umfrage teilnehmen und das Ergebnis ansehen.

Die Meinung unserer Kooperationsanwälte ist, dass das Update solange nicht ausgeführt werden muss, bis es behördlicherseits eine Anweisung dazu gibt. VW ist keine Behörde, auch wenn sich der Konzern derzeit so aufspielt.

Das Kraftfahrtbundesamt hat allerdings wohl schon Daten an die TüV-Stellen weitergeleitet, sodass eine erfolgreiche HU-Abnahme ohne das Update wohl schon jetzt nicht mehr möglich ist.

Sie möchten eine anwaltliche Erstberatung in Anspruch nehmen? Bitte senden Sie ein Mail an info@ig-dieselskandal.de

Bei vorhandener Rechtsschutzversicherung senden Sie bitte die abgescannte Police der Versicherung sowie den Kaufvertrag als Anlage mit. Wir prüfen die mögliche Deckung Ihrer Rechtsschutzversicherung kostenlos. Sollte Ihr T6 privat finanziert worden sein, bitten wir Sie auch um Übermittlung der Finanzierungsunterlagen, damit wir Widerrufsmöglichkeiten prüfen können. Bitte vermerken Sie auf jeden Fall Ihre Postleitzahl und Ihre Telefonnummer.

Diese Prüfungen sowie die Erstberatung zum Thema T6 sind kostenlos. Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Vielzahl von Anfragen eine Beantwortung Ihrer Mail unter Umständen erst am Montag oder Dienstag erfolgen kann.

Die Umfrage würde beendet: 68 % aller Teilnehmer verweigerte sich dem Update, 32 % wollten es durchführen lassen, bzw. haben es schon durchgeführt.


Warning: Use of undefined constant ‚the_ratings‘ - assumed '‚the_ratings‘' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w0107b6c/verbraucherschutz/wp-content/themes/verbraucherschutz2020/content.php on line 57
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (9 Bewertungen, Durchschnitt: 3,89 von 5)
Loading...