WhatsApp Datenleck trifft fast 500 Millionen Nutzer

/ 01.12.2022 / / 85

Nach Facebook gibt es nun auch bei WhatsApp ein Datenleck. Nach Medienberichten hat ein Hacker fast 500 Millionen WhatsApp-Handynummern erbeutet und bietet diese im Internet zum Kauf an. Wie er an die Daten gekommen ist, ist noch unklar. Der Meta-Konzern, zu dem auch Facebook und WhatsApp zählen, hat noch keine näheren Angaben dazu gemacht.

Whatsapp Abzocke mobile.de

/ 29.10.2022 / / 531

Wer sein Auto verkaufen will, der nutzt mobile.de – auch weil das Portal seine ohnehin schon gute Reichweite im Austausch von Anzeigen mit ebay-kleinanzeigen.de nochmals massiv expandiert. In diesem Umfeld auf Abzocker zu treffen ist nicht verwunderlich. Verwunderlich ist, wie wenig sich mobile.de dagegen wehrt, und wie wenig – offensichtlich – unternommen wird, um der […]

Ebay: Abzocke über Whatsapp und SMS

/ 26.08.2022 / / 28

Aktuell ist eine deutliche Häufung von Betrugsfällen im Bereich des Kredtikartenmissbrauchs zu beobachten, die ihren Ausgangspunkt bei ebay Kleinanzeigen hat, so Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bank-und Kapitalmarktrecht Sebastian Koch aus Bad Nauheim. Dabei läuft der Betrug regelmäßig nach folgendem Muster ab. Der Verkäufer wird per Whatsapp von vermeintlichen Kaufinteressenten kontaktiert, die häufig noch eine emotional […]

Whatsapp-Abzocke über ebay Kleinanzeigen

/ 19.02.2022 / / 19

In Zeiten, in denen wirklich jeder über Ebay, Vinted, Pinterest und Co. wirklich immer alles verkaufen kann, wundert es wenig, dass auch für Tante Lottes ollen Kleiderhaken noch jemand kommen will oder sogar einen Kurier schicken will. Die Freude über das Kauferlebnis ist groß und so lässt man dann auch vielleicht gebotene Vorsicht fahren und […]

Martinelli – Und wieder ein Hoax über Whatsapp

/ 23.03.2020 / / 102

Lange war’s ruhig in Whatsapp, doch der aktuelle Martinelli-Hoax geht steil viral. Woran das liegt, kann ich beim besten Willen nicht beurteilen, denn der Text ist nicht besonders alarmierend oder gravierend, trotzdem scheint sich der Hoax bereits zig-tausendfach verbreitet zu haben.

Angst? - hier klicken oder Hier 1. Hilfe anfordern.

Jetzt Beschwerdebrief aufsetzen!

Wir unterstützen Sie in Ihrem Anliegen mit der Formulierung eines Beschwerdebriefes.

Hier mehr erfahren

Tickets für schnelle Hilfe

Jetzt mit unserem Ticketsystem Kontakt aufnehmen. Wir informieren Sie darüber, was in Ihrem Fall zu tun ist. Wir geben keinen Rechtsrat, sondern helfen Ihnen, die Krisensituation richtig einzuschätzen und die richtigen Schritte einzuleiten.


Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961