Musterbrief zur Ablehnung von XING-Kontakt-Anfragen

/ 14.09.2014 / / 154

Wer kennt das nicht: Leute, die offensichtlich nicht mehr als eine weitere Perle auf ihrer Xing-Kette sammeln wollen, stellen eine Kontaktanfrage. Ich lehne so etwas gundsätzlich ab, denn in mein XING-Netzwerk kommen nur Leute, mit denen ich in fruchtbarem Kontakt stehe, die ich schon lange kenne und in deren Netzwerk mich interessierende Themen behandelt werden. Wen ich nicht kenne wird abgelehnt. Das nutzt aber wenig, wenn dadurch – zufällig – ein wictiger Kontakt verloren geht, denn “999 +” heißt in Xing nicht zwangsläufig, dass sich nicht eine wertvolle Verbindung dahinter verbergen könnte. Hier ein Vorschlag für ein Anschreiben nach erfolgter Ablehnung der Kontaktanfrage.

Sehr geehrter Herr xyz,

vielen Dank für Ihre XING-Anfrage. Sollte sie einen konkreten Hintergrund haben, dann bitte ich um persönliche Kontaktaufnahme. Andererseits überlasse ich meinen Platz gern jemand anderem, da man sich in einem Netzwerk 999+ durch Absage eher hervorhebt als durch Teilnahme.

Viele Grüße

Udo Schmallenberg
http://www.talking-text.de

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...