Abgasskandal – Porsche gibt Audi die Schuld und verlangt 200 Millionen Euro

/ 09.10.2017 / / 25

Wenn zwei sich im Abgasskandal streiten freut sich der Dritte: Im aktuellen Zwist der Schwestermarken haben Opfer des Abgasskandals ihre verhaltene Freude, denn die Porsche-Forderung von 200 Millionen Euro macht einen Grundschuldigen aus: AUDI allein soll schuld daran sein, dass der im Porsche Cayenne oder im Touareg verbaute SUV-Antrieb „3,0 TDI“ in den Fokus der Ermittler gelangt ist und der Marke Porsche nicht nur erheblich geschadet hat, sondern auch konkrete Kosten verursacht wurden. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...