Solarfonds SolEs 21 und SolEs 22: Ausschüttungen nicht zu erwarten

/ 24.05.2017 / / 81

Solarenergie ist eine saubere Sache. Und eine nachhaltige Investition. Das dachten sich wohl auch die Anleger, die in die Solarfonds SolEs 21 und SolEs 22 des Emissionshauses Voigt & Collegen investiert haben. Allerdings machte die spanische Politik den Anlegern einen Strich durch die Rechnung. Mit Ausschüttungen aus den spanischen Anlagen sei nicht zu rechnen, berichtet das „fondstelegramm“. weiterlesen