S&K-Chef springt aus dem Fenster

/ 24.05.2017 / / 211

Das S von S&K hat sich im Frankfurter Landgericht aus dem Fenster geworfen und sich dabei schwere Verletzungen zugefügt. Ob Stephan Schäfer flüchten wollte oder ob es sich um einen Selbstmordversuch handelt, ist aktuell noch nicht klar. weiterlesen

S&K: Anleger können sich per Zwangsvollstreckung ihr Geld zurückholen

/ 24.05.2017 / / 33

Anleger sollen im Zuge des S&K-Skandals um etliche Millionen Euro betrogen worden sein. Nun hat die ermittelnde Staatsanwaltschaft Frankfurt eine Liste des beschlagnahmten Vermögens der mutmaßlichen Betrüger veröffentlicht. „Sportwagen, Luxusuhren, und, und, und. Es ist schon unglaublich, mit welcher Skrupellosigkeit, ehrliche Bürger hier scheinbar um ihr Geld gebracht worden sind“, schüttelt Joachim Cäsar-Preller, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht aus Wiesbaden, den Kopf. weiterlesen

S&K: Aufklärung zieht sich

/ 24.05.2017 / / 33

Die Ermittlungen im Anlageskandal rund um die S&K Gruppe und deren Geschäftsführer Stephan Schäfer und Jonas Köller dauern weiter an. So umfasst nach Angaben des Handelsblatts alleine die Hauptakte im gegenständlichen Hauptverfahren nahezu 20.000 Seiten. weiterlesen

Razzia bei S&K – Anlegergeld in 3-stelliger Millionenhöhe verloren

/ 24.05.2017 / / 113

Schaden in dreistelliger Millionenhöhe – 1000-de betrogene Anleger und jetzt ein Ende mit einem Paukenschlag: 1200 Beamte waren bundesweit an einer Razzia beteiligt. Ziel: Die Festsetzung von Verantwortlichen der Frankfurter Firmengruppe S & K sowie umfangreiche Beweissicherung an mehreren Standorten bundesweit. Für die Kapitalanleger wenig Grund zur Freude: Von dem Geld ist nicht mehr allzu viel übrig. weiterlesen