Abmahnungen waren versuchte Nötigung

/ 01.01.2014 / / 177

Die Entscheidung des Bundesgerichtshofes hat ja nun mal wirklich aktuellen Bezug – aktuell fühlen sich zig Tausende von redtube.com-Nutzern durch Abmahnschreiben bedroht. Das Landgericht Essen hatte einen Angeklagten, einen Volljuristen, u.a. wegen versuchter Nötigung in zwei Fällen zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Der Mann hatte als bezahlter Inkassoanwal Mahnschreiben an zahlungsunwillige Teilnehmer an Gewinnspiellisten verschickt, ohne die Forderung zu prüfen. Er hatte quasi nur seinen Namen zur Verfügung gestellt. Die Drohung, weitere Schritte einzuleiten war eine Nullnummer, da Einvernehmen darüber bestand, dass der Mahnung keine weiteren Aktivitäten folgen sollten. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...