Mitsubishi gerät im Abgasskandal ins Visier der Staatsanwaltschaft

/ 22.01.2020 / / 84

Mit Mitsubishi hat ein neuer Darsteller die Bühne im Abgasskandal betreten. Der japanische Autobauer steht im Verdacht, illegale Abschalteinrichtungen bei diversen Diesel-Fahrzeugen verwendet zu haben. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt a.M. ermittelt wegen Betrugsverdacht und ließ in einer groß angelegten Razzia bundesweit Mitsubishi-Geschäftsräume durchsuchen.

weiterlesen