Kim Schmitz verhaftet

/ 22.01.2012 / / 170

Kim Schmitz – Internetmillionär aus Deutschland – wurde in Auckland / Neuseeland verhaftet. Seine Millionen verdiente er mit der Dateitausch- und Onlinespeicher-Plattform Megaupload.com. Aktuell wird ihm zum Beispiel Geldwäsche vorgeworfen. Schon 1998 verurteilt das Landgericht München den 24-Jährigen wegen Betrugs, Bandenhehlerei und anderer Vergehen zu einer Jugendstrafe von zwei Jahren auf Bewährung. weiterlesen