Legionellen Lungenentzündung Erkrankungswelle Warstein

/ 24.05.2017 / / 149

Update 4. September: Legionellen wurden im Klärwerk der Stadt Warstein gefunden – Esser-Anlage war wohl nur der Verteiler
Update 31. August: Reisewarnung für den Raum Warstein

Die Stadt Warstein ist von einer Erkrankungsswelle, die vermutlich durch Legionellen verursacht wurde, betroffen. Experten gehen davon aus, dass die Legionellen-Verseuchung durch eine Klimaanlage verursacht wurde. Entsprechende Untersuchungen laufen noch. Allerdings von den rund 100 bislang untersuchten Fällen konnten diese Legionellen nur bei 6 Patienten festgestellt werden. Eigentlicher Befund und auch die zu behandelnde Krankheit bleibt die Lungenentzündung. Damit sind Legionellen allenfalls der kleinste bislang nachgewiesene Nenner. Aussagen wie “100 Legionellen-Fälle in Warstein” sind reiner Katastrophenjournalismus. Auch die Fehlersuche der lokalen Medien ist nicht wirklich hilfreich. Die Warsteiner Bevölkerung wird mehr und mehr verunsichert, Pseudoexperten kommentieren sich um Kopf und Kragen. Legionellen-Nachweis ist ein meldepflichtiger Befund. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...