Alles zum Thema: Kapitalerhöhung

MPC Offen Flotte – MS Santa B Schiffe: Kapitalerhöhung soll Schiffsbeteiligung retten

/ 24.05.2017 / / 108

Die Anleger sollen den finanziell angeschlagenen Schiffsfonds MPC Offen Flotte – MS Santa B Schiffe retten, indem sie frisches Geld „nachschießen“. Sollte dieser Versuch scheitern, droht den Anlegern ein Totalverlust ihres eingesetzten Kapitals. Denn laut Fondstelegramm würde selbst ein rentabler Verkauf der Schiffe die Verbindlichkeiten gegenüber der Bank nicht decken. Anleger des Schiffsfonds MPC Offen Flotte – MS Santa B Schiffe sollten angesichts dieser Hiobsbotschaft ihre Anlage rechtlich von einem Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarkt prüfen lassen. Im Falle einer fehlerhaften Anlageberatung können Ansprüche auf Schadensersatz bestehen. weiterlesen

Angst? - hier klicken oder Hier 1. Hilfe anfordern.

Jetzt Beschwerdebrief aufsetzen!

Wir unterstützen Sie in Ihrem Anliegen mit der Formulierung eines Beschwerdebriefes.

Hier mehr erfahren

Tickets für schnelle Hilfe

Jetzt mit unserem Ticketsystem Kontakt aufnehmen. Wir informieren Sie darüber, was in Ihrem Fall zu tun ist. Wir geben keinen Rechtsrat, sondern helfen Ihnen, die Krisensituation richtig einzuschätzen und die richtigen Schritte einzuleiten.


Für Anwälte

Interessierte Kooperationsanwälte senden ein Mail an info@verbraucherschutz.tv

Tel.: 0800 000 1961