Schlechte Nachrichten für Abmahn-Abzocker

/ 24.05.2017 / / 397

Massen-Abmahnungen wegen Urheberrechtsverstößen im Internet waren und sind ein lukratives Geschäft. Doch damit soll jetzt Schluss sein. Spiegel Online berichtet, dass die Bundesregierung ein Gesetz zur Kostendeckelung der Abmahngebühren wegen Urheberrechtsverstößen im Netz plant. Demnach sollen für die Erstabmahnung maximal 100 Euro fällig sein. weiterlesen

Mutmaßlicher Internet-Abzocker Alexander H. hinter Gittern

/ 24.05.2017 / / 211

Der mutmaßliche Internet-Abzocker Alexander H. aus Rostock sitzt seit Mittwoch hinter Gittern. Das berichtet die Ostsee-Zeitung. Der “Mehrwertdienst” premiumdownloaden.de ist offline und nur noch im Google-Cache zu finden. In solchen Fällen hol ich immer die alten Mails von meinen Abzockerfreunden hervor, lese mir genüsslich deren unverschämte Frechheiten in Mails an verbraucherschutz.tv durch und denke: Wieder einer weniger! Allzu viele gibt es nicht mehr auf der Liste…Denke mal, dass das Geschäftsmodell “Mehrwertdienste” oder “Premiumdienste” bald Geschichte sein wird. weiterlesen

Staatanwaltschaft ermittelt gegen Inkassoanwältin

/ 24.02.2009 / / 67

Die Münchner Rechtsanwältin Katja G. stand aktuell im Mittelpunkt einer Sendung von BR3. Die in Deutschland als Inkassoanwältin einer in England gemeldeten Firma tätige Rechtsanwältin überzieht das Land mit Mahnungen an Internet-User, die auf Seiten der Online Content Ltd. in die Kostenfalle getappt waren.
weiterlesen