Wilkinson-Klingen für Gillette Mach 3

/ 05.07.2017 / / 437

Wenn Markt-Giganten wie Wilkinson und Gillette die Klingen kreuzen, dann steht kein spannender Schwertkampf, sondern ein komplexes juristisches Verfahren an. Das LG Düsseldorf hat heute entschieden, dass das Unternehmen Gillette den Handel mit billigen Zubehörklingen für ihren “Mach 3” verbieten lassen kann. Konkurrent Wilkinson hatte die Ersatzmesser für den Einsatz mi Mach 3 als Eigenmarke nachgebaut und als günstigen Ersatz präsentiert. Gillette stützt sich auf das Patentrecht und argumentiert, dass Wilkinson mit dem Nachbau verbriefte Rechte verletzt. Vor dem Düsseldorfer Landgericht beantragte die Tochter von Procter & Gamble folgerichtig eine einstweilige Verfügung gegen Wilkinson mit dem Ziel, Herstellung und Verkauf der umstrittenen Kopie-Klingen zu verbieten. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...