Chicken-Burger und Chicken-McNuggets – McDonald’s und die Gentechnik

/ 28.04.2014 / / 21

McDonald’s kommt scheinbar doch nicht ohne Gentechnik aus. Angeblich können Lieferanten Putenfleisch nicht mehr zu marktgerechten Preisen liefern, wenn bei der Puten-Fütterung z.B. auf genmanipuliertes Futter verzichtet werden muss. Offiziell verzichtete McDonald’s seit 2001 auf den Einsatz genmanipulierter Produkte. Damit ist jetzt Schluss, die freiwillige Selbstverpflichtung wird aufgehoben.

Spiegel online zitiert aus einem Brief an Greenpeace, dass es keine ausreichenden Mengen an gentechnikfreien Futtermitteln zu wirtschaftlich vertretbaren Konditionen gibt. Betroffen sind Chicken-Burger und Chicken-McNuggets

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...