Fritzbox-Lücke

/ 08.02.2014 / / 44

AVM reagiert auf probleme mit der Fritzbox

Die Sicherheitslücke in Fritzbox-Routern der Firma AVM soll noch an diesem Wochenende (8./9. Februar) geschlossen werden. Mit einem entsprechenden Softwareupdate sollen sich betroffene Hardware-Nutzer wirkunsvoll schützen können. Allerding kann aber auch jetzt schon jeder Betroffene selbst Maßnahmen ergreifen.

Hier einen umfamgreichen Artikel bei Fokus online lesen