Kryptowährungen und die Steuer

/ 17.07.2019 / / 18

Als der Bitcoin und andere Kryptowährungen boomten, sind viele Anleger auf den Zug aufgesprungen, um von dem Höhenflug zu profitieren. Die Gewinne unterliegen allerdings nicht wie beim Aktienhandel der Abgeltungssteuer von derzeit pauschal 25 %, sondern der persönlichen Einkommensteuer von bis zu 48 % nebst Solidaritätszuschlag. Allerdings ist es keinesfalls sicher, dass der Handel mit Kryptowährungen auch innerhalb eines Jahres ohne Umtausch in reales Geld (FIAT) steuerpflichtig ist. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Einkommenssteuer Grundlagen – Was wir in der Schule nicht lernen

/ 11.09.2015 / / 48

Die Schule soll auf das Leben vorbereiten und Wissen vermitteln, durch das jungen Menschen ein guter Start in den Beruf ermöglicht wird. Ein Schulabgänger kann lesen, schreiben und rechnen, kennt die anatomischen Besonderheiten der Menschen und weiß, welche Hauptstädte zu welchen Ländern gehören. Doch was er in der Schule nicht lernt, sind Dinge, die spätestens zum Zeitpunkt der Berufsausbildung interessant und wichtig werden. Wie legt man Geld an, wie macht man eine Steuererklärung und worauf ist bei Versicherungsverträgen zu achten? Das sind Fragen, mit denen die jungen Menschen unserer heutigen Zeit konfrontiert und durch die sie schnell überfordert werden. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...