Widerruf der Autofinanzierung Statt Wertverluste im Abgasskandal: Widerrufen Sie jetzt Ihren Autokredit

Musterbrief zum Widerruf von Immobiliendarlehen

/ 24.05.2017 / / 1.563

Deutsche Banken haben in der Zeit seit 2002 immer wieder an ihren Widerrufsbelehrungen herumexperimentiert und mit nicht zulässigen Klauseln gesetzliche Vorgaben missachtet. Wenn ein Vertrag mit so einer Widerrufsbelehrung geschlossen wurde, dann kann der Vertrag “auf Ewig” widerrufen werden – so gab es der Bundesgerichtshof 2002 vor. Nun gibt es ein neues Gesetz, der Widerrufsjoker ist tot und Darlehensnehmer haben nur noch bis zum 21. Juni Zeit, ihr Darlehen zu widerrufen und mit niedrigen Zinsen neu abzuschließen.

Allerdings: Der Widerruf muss bis zum 21. Juni 2016 bei der Bank vorliegen, sonst ist alles vorbei. Die Arbeitsgruppe jetzt-widerrufen.de stellt einen Musterbrief zum Darlehenswiderruf kostenlos zur Verfügung

Hier den Musterbrief downloaden und weitere Infos erhalten:

musterbrief

 

Nichts hält ewig – Gesetzgeber kippt den Widerrufsjoker

/ 24.05.2017 / / 190

Beim Widerruf einer Immobilienfinanzierung galt bislang das „Ewige Widerrufsrecht“, m.a.W.: Wurde ein Vertrag mit einer falschen Widerrufsbelehrung versehen, konnte er widerrufen und rückabgewickelt werden. Der BGH hatte im November 2002 für solche „Altverträge“ ein „Ewiges Widerrufrecht“ eingeräumt und damit das Startsignal für den “Widerrufsjoker” gesetzt. weiterlesen

Musterbrief “Darlehen widerrufen” mit “frühestens” in der Widerrufsbelehrung

/ 24.05.2017 / / 273

verbraucherschutz.tv begleitet den Widerrufsjoker bereits seit Jahren – z.B. als Initiator von www.jetzt-widerrufen.de – und wird ihm auch in den letzten Wochen enagiert zur Seite stehen. Zum 11. Juni 2016 wird das “Ewige Widerrufsrecht” auslaufen. Verbraucher, die ihr Widerrufsrecht wegen falschen Widerrufsbelehrungen in Anspruch nehmen wollen können dies nur noch bis zum 21. Juni tun – zumindest muss der Widerspruch bis zu diesem Termin an die jeweilige Bank abgesendet werden – idealerweisen per Einschreiben. weiterlesen

Widerruf Darlehen Ludwigshafen – Michael Ruhnke von jetzt-widerrufen.de

/ 24.05.2017 / / 408

Rechtsanwalt Michael Ruhnke aus Ludwigshafen ist seit  2006 als Rechtsanwalt tätig und heute Sozius der Kanzlei “Ruhnke Julier” mit Sitz in Ludwigshafen. Hier betreut Rechtsanwalt Michael Ruhnke im Schwerpunkt das Referat Bank- und Kapitalmarktrecht.

Er ist seit 2010 Honoraranwalt in der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz e.V. im Bereich des Bank- und Kapitalmarktrechts. Aktueller Schwerpunkt der anwaltlichen Tätigkeit von Rechtsanwalt Michael Ruhnke ist der Widerruf von Immobiliendarlehen. Seit Anfang 2016 ist Rechtsanwalt Ruhnke mitglied der Arbeitsgemeinschaft  “www.jetzt-widerrufen.de” .

Hier einen Experten für Ihr Widerrufsthema deutschlandweit finden und Widerrufsbelehrungen kostenlos prüfen lassen

Hier eine Liste mit Informationsveranstaltungen deutschlandweit finden

Hier zum Profil von Rechtsanwalt Michael Ruhnke gelangen

 

OLG Stuttgart stärkt Verbraucherrechte beim Darlehenswiderruf – Az. 6 U 21/15

/ 24.05.2017 / / 618

Das Oberlandesgericht Stuttgart hat die Verbraucherrechte in Sachen Darlehenswiderruf gestärkt. Mit Entscheidung vom 29. September 2015 stellte das OLG fest, dass schon geringe Abweichungen von der jeweils gültigen Musterbelehrung dazu führen, dass die Widerrufsbelehrung fehlerhaft ist und die Widerrufsfrist deshalb nicht in Gang gesetzt wurde (Az.: 6 U 21/15). „In der Konsequenz bedeutet dies, dass betroffene Darlehensverträge auch Jahre nach Abschluss noch widerrufen werden können“, sagt Rechtsanwalt Christof Bernhardt von der Kanzlei Cäsar-Preller in Wiesbaden. weiterlesen