Wissen und Vorsatz für Strafverfolgung im Cum-Ex-Skandal entscheidend

/ 17.02.2020 / / 63

Steuerprofessor Christoph Spengel hat wesentlich zur Aufarbeitung des Cum-Ex-Skandals beigetragen. So stützte sich auch das Finanzgericht Köln in seinem Urteil vom 19.07.2019 in weiten Teilen auf sein Gutachten (Az. 2 K 2672/17). Zusammengefasst entschied das Gericht, dass es für die vermeintlichen Aktienkäufer keine Anrechnung der Kapitalertragsteuer geben kann und dementsprechend hohe Summen an Steuerermäßigungen zurückgezahlt werden müssen.

weiterlesen

Cum ex – Was ist das?

/ 18.10.2018 / / 359

Cum Ex oder Cum/Ex ist ein finanziell sehr lukratives Spiel mit der Zeit, das nicht auf zufällige Entwicklungen setzt, sondern fest kalkulierbare Gewinne aus Käufen und Verkäufen kalkuliert, die rund um relevante Stichtage stattfinden. Berater und Verkäufer fordern Aktienkäufer direkt zur Umgehung von Kapitalertragssteuer auf. weiterlesen