Bettina Wulff Google Autovervollständigung – Das virtuelle Tatoo im Internet!

/ 24.05.2017 / / 61

So wie oben werden Überschriften demnächst lauten. Hier der Versuch einer Erklärung: Mit ihrem Buch „Jenseits des Protokolls“ hat sich die Ex-Präsidenten Gattin Bettina Wulff eine sehr mächtige Zielscheibe ausgesucht. Der Suchdienst Google gerät ins Visier der sonst medienkompetenten Vermarktungsfachfrau und mit ihm ein System der Nachrichtenverarbeitung, das dem klassischen Kodex fairer Berichterstattungen nicht mehr entsprechen kann und es auch so lange nicht wird, wie Computer nicht denken können. Bettina Wulff mag auf internationalem Realparkett eine prima Rolle abgeben, beim Google-Dance muss sie zwangsläufig Debütantin sein und bleiben. weiterlesen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...